Wolle ist nicht nur der Mann an der E-Gitarre, er zeichnet sich auch für die Aufnamen und den Klang verantwortlich, da er als gelernter Tontechniker den Songs von Krayenzeit den richtigen Sound verleiht.

 

 

Name:    Wolfram Göz 

    

Spitzname:  Wolle

 

Geboren:   04.01.1974 

 

Instrumente: Meine Hauptinstrumente sind Gitarre, Bass und Synthesizer. Aus früheren Zeiten kann ich auch Klarinette und Saxofon - sogar Schlagzeug habe ich als Teenie eine zeit lang gespielt.

 

Lieblingsessen?

Ich liebe Tartar, sowie generell gute Küche - egal ob deutsch, arabisch, italienisch, afrikanisch oder asiatisch.

 

Lieblingsgetränk? 

Wasser

 

Was steht in meinem CD-Regal? 

Rock/Metal/Jazz/Klassik/Elektro

 

Lieblingsbücher?

Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben (Sogyal Rinpoche)

 

Freizeitaktivitäten? 

Spazieren/Wandern/Schwimmen/Fotografieren

 

 

Musikalischer Werdegang?

Ich habe mit 10 angefangen Klarinette zu spielen, hatte bereits früh Konzerte mit Orchestern und Ensembles. Ab 15 habe ich zusätzlich mit Gitarre und Schlagzeug angefangen und wusste bald das Musik machen mein Leben ist. Mein Interesse an Musik allgemein und Instrumenten im speziellen führte dazu, dass ich zum einen noch weitere Instrumente lernte und zum anderen mich auch für die Technik und fürs Produzieren zu begeistern begann. Das führte auch zu meinem heutigen Hauptberuf Tontechniker. Mich fasziniert jeder Aspekt des Musikmachens, so das ich auch in sehr unterschiedlichen Rollen mit Konzerten zu tun habe - auch wenn ich am allerliebsten natürlich AUF der Bühne stehe ;-)